Landesfinale Schülerliga Schach (Vorarlberg) 2022

Aktualisiert: 29. Mai

Am Donnerstag, 21.04.2022, wurde das Landesfinale der Schülerliga Schach im KOM in Altach ausgetragen. Jede Schule in Vorarlberg durfte auf jeden Fall eine Mannschaft mit 5 Schülern antreten lassen. Jeder Schüler wurde einzeln gewertet, wobei die besten 4 Schüler zur Mannschaftswertung herangezogen wurden.

Das Turnier wurde in 7 Runden im Schweizer Systems mit 20 Minuten Bedenkzeit durgeführt. Es wurde in den vier bekannten Altersgruppen gespielt:

  • Volksschulbewerb (1.-4. Schulstufe)

  • Nachwuchs (5.-6. Schulstufe)

  • Hauptbewerb (5.-8. Schulstufe)

  • Oberstufenbewerb (bis einschließlich 13. Schulstufe)

Dieses Jahr konnte die SMS Nenzing endlich wieder beim Landesfinale mitspielen! Es meldeten sich 7 Schüler, welche am Freifach "Schach" an der SMS Nenzing teilnehmen, und somit konnte der Schachlehrer Srdjan Kalicanin eine Mannschaft für den Hauptbewerb aufstellen!


Mannschaft (Hauptbewerb) mit Einzelergebnissen:

Mit einem Punktedurchschnitt von 3,5 Punkten pro Schüler liegen die Spieler im Mittelfeld der Einzelwertung - dies wird auch in der Mannschaftswertung widergespiegelt! Im Hauptbewerb nahmen 14. Mannschaften teil. Die SMS Nenzing erreichte hiermit den 8. Platz. Ein tolles Ergebnis!


Nennenswert sind auch die Nachwuchsspieler Lilly Validzic (3,5 Punkte; 18.Platz) und Manuel Bitschnau (3 Punkte; 24. Platz), die im Nachwuchsbewerb mit 32 Teilnehmern ebenfalls ein tolles Ergebnis in der Einzelwertung erzielen konnten. Für eine Mannschaft im Nachwuchsbewerb hatten wir leider nicht genügend Schüler.


Hier die Links zu den Ergebnissen auf chess-results.com!

Hauptbewerb - Einzel

Hauptbewerb - Mannschaft

Nachwuchsbewerb - Einzel

Nachwuchsbewerb - Mannschaft