Schnellschachturnierserie 2019

Aktualisiert: 5. Nov. 2021

An der Schnellschachturnierserie, bei der zwischen dem 3. und 27. Mai vier Einzelturniere stattfanden, beteiligten sich 13 Spieler! Die Bedenkzeit betrug 10 Minuten plus 10 Sekunden Bonus je Zug. Für das Gesamtergebnis wurde ein Streichresultat berücksichtigt.


Die Gesamtwertung brachte ein äußerst knappes Endresultat. Martin Schallert siegte mit 1 Punkt Vorsprung auf Paul Senoner, welcher seinerseits Alexander Aufschnaiter ebenfalls mit demselben Abstand auf den dritten Rang verweisen konnte.

Hier die Ergebnisse der einzelnen Turniere im Detail:


Im Anschluss an jedes Schnellschachturnier wurde jeweils ein Blitzturnier mit einer Bedenkzeit von 3 Minuten + 2 Sekunden Bonus je Zug gespielt: